Olympisches Dorf von 1936, Berlin-Elstal

Die Luz-Long-Anlage

G.O.L.D. Gartenstadt Olympisches Dorf von 1936® – Luz-Long-Anlage
• ehemaliges Olympisches Dorf von 1936 in Elstal bei Berlin
• acht Bestandsgebäude eingebettet in den historischen Landschaftspark
• 1967 als Typ Brandenburg IW64 (Dreispänner) erbaut
• neues Wohn- und Arbeitsquartier in Elstal, Gemeinde Wustermark
• Gemeinschaftsflächen: Sportpfad, Kinderspielplätze etc.

Wachstumsregion Berliner SpeckgĂźrtel
• Logistikstandort mit Firmen wie Amazon, Nagel, DHL, dm Drogeriemarkt
• direkte Anbindung an A10, B 5, Schienenstränge Berlin/Hamburg/Hannover und Havelkanal
• Multi-Millioneninvestitionen in dm-Logistikzentrum, Karls Erlebnis-Resort und Bahntechnologie Campus Havelland
• Publikumsmagnete: McArthurGlen Designer Outlet und Karls Erlebnis-Dorf
• Prognose: bis 2035 Bevölkerungswachstum von ca. 69 % in Elstal

Zwischen Residenzstadt und Weltmetropole
• in 24 Min. mit dem RE4 zum Hauptbahnhof Berlin
• in 30 Min. mit dem Pkw zum Ku‘Damm
• in 30 Min. mit dem Pkw ins Zentrum Potsdams
• in 5 Min. in die Natur, z.B. Döberitzer Heide

Luz 1 & Luz 2 mit 55 Wohnungen und 1 Gewerbeeinheit
• mit 1 bis 4 Zimmern zwischen 54 m² und 118 m²
• Terrasse, Balkone, Loggien und Dachterrassen
• Eichenparkett, Designbäder, moderne Haustechnik und Aufzüge
• oberirdische Pkw-Stellplätze

Ihre Markenimmobilie und Internet-Domain
• Ihr Vorteil bei Vermietung und Wiederverkauf: Sie erwerben die Rechte an der Marke
• G.O.L.D Gartenstadt Olympisches Dorf von 1936® und der Internet-Domain www.gold1936.berlin

Vermietung und Verwaltung
• komplette Vermietung und Verwaltung durch möglich
• Mietsicherheit durch Mietpool

Ihre Vorteile
• Abschreibung nach § 7h EStG (Sanierungsgebiet)
• Modernisierungskosten voraussichtlich zwischen ca. 50 % und 65 % des Kaufpreises, zu 100 % abschreibbar in zwölf Jahren (maßgeblich ist der technische Verkaufsprospekt Teil B)

Ihre Sicherheiten und Garantien
• Fertigstellungs- und Bauzeitgarantie
• Kostengarantie – Erwerb zum Festpreis
• Bauqualitätsgarantie – Abnahme durch Sachverständigen möglich